Unsere Hygienemaßnahmen
für Ihre Gesundheit & Sicherheit

Zutrittsvoraussetzung: 2G-Regel

Unabhängig von der bekanntgegeben aktuellen Warnstufe (Basisstufe, Warnstufe, Alarmstufe) ist der Zutritt in die Messehallen nur für Personen mit aktuellem Impfnachweis oder einem Nachweis der Genesung von einer SARS-CoV2 Infektion gestattet.

Abhängig von der weiteren Entscheidung des Gesundheitsministers Jens Spahn zum Umgang mit Veranstaltungen, die am Donnerstag erwartet wird, könnte für die Fachkräftetage auch die „2G plus“-Regel gelten. Dann erhalten auch Geimpfte und Genese nur mit einem aktuellen Test Einlass zur Messe. In diesem Fall stellt der Veranstalter direkt vor Ort Testmöglichkeiten zur Verfügung.

Maskenpflicht

In den Messehallen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund- und Nasenmaske für Personen ab 6 Jahren.

Ausnahmen von der Maskenpflicht bestehen:

• für Personen, welchen das Tragen einer medizinischen Maske aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen nicht möglich oder nicht zumutbar ist (Nachweis eines ärztlichen Attests),
• beim Verzehr von Speisen und Getränken an Tischen auf Messeständen,
• an Besprechungstischen und Theken durch den Einsatz von z.B. Spuckschutzwänden,
• in Bereichen von gastronomischen Dienstleistungen innerhalb des Gebäudes.

Abstandsregeln

In den Messehallen wird, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,50m zu anderen Personen empfohlen.

Kontaktnachverfolgung

Die Datenerhebung erfolgt ausschließlich am Eingang über die Luca-App bzw. über Kontakt-Erhebungsformulare.

Hygieneregeln

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln und nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.

Unsere Hygienemaßnahmen
für Ihre Gesundheit & Sicherheit

Zutrittsvoraussetzung: 2G-Regel

Unabhängig von der bekanntgegeben aktuellen Warnstufe (Basisstufe, Warnstufe, Alarmstufe) ist der Zutritt in die Messehallen nur für Personen mit aktuellem Impfnachweis oder einem Nachweis der Genesung von einer SARS-CoV2 Infektion gestattet.

Abhängig von der weiteren Entscheidung des Gesundheitsministers Jens Spahn zum Umgang mit Veranstaltungen, die am Donnerstag erwartet wird, könnte für die Fachkräftetage auch die „2G plus“-Regel gelten. Dann erhalten auch Geimpfte und Genese nur mit einem aktuellen Test Einlass zur Messe. In diesem Fall stellt der Veranstalter direkt vor Ort Testmöglichkeiten zur Verfügung.

Maskenpflicht

In den Messehallen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund- und Nasenmaske für Personen ab 6 Jahren.

Ausnahmen von der Maskenpflicht bestehen:

• für Personen, welchen das Tragen einer medizinischen Maske aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen nicht möglich oder nicht zumutbar ist (Nachweis eines ärztlichen Attests),
• beim Verzehr von Speisen und Getränken an Tischen auf Messeständen,
• an Besprechungstischen und Theken durch den Einsatz von z.B. Spuckschutzwänden,
• in Bereichen von gastronomischen Dienstleistungen innerhalb des Gebäudes.

Abstandsregeln

In den Messehallen wird, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,50m zu anderen Personen empfohlen.

Kontaktnachverfolgung

Die Datenerhebung erfolgt ausschließlich am Eingang über die Luca-App bzw. über Kontakt-Erhebungsformulare.

Hygieneregeln

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln und nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.